Vereinbarkeit

Angehörigenpflege

In der Schweiz wird ein grosser Teil der pflegebedürftigen Menschen von Familienmitgliedern betreut. Diese Aufgabe neben der Erwerbsarbeit zu gewährleisten, kann zu hohen Belastungen führen. Auch tritt die Pflegebedürftigkeit oft unerwartet ein und ist kaum planbar in ihrem Verlauf.

Corona: Informationen für Mitarbeitende 

Seit dem 14. Januar 2021 gelten folgende Regeln:

  • Homeoffice ist überall Pflicht, wo es möglich und mit verhältnismässigen Aufwand umsetzbar ist.
  • Es gilt Maskenpflicht auf dem ganzen Gelände der Universität Bern. Dies betrifft den ganzen Perimeter der Institution, also neben den Gebäuden auch deren Aussenräume.
  • Weiterbildungen und Besprechungen mässen digital durchgeführt werden.

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie Links zur Angehörigenpflege und zu Entlastungsmöglichkeiten.

Die Stadt Bern verfügt über unterschiedliche Angebote zur Unterstützung und Entlastung bei der Betreuung von Angehörigen.

Das Schweizerische Rote Kreuz bietet Hilfe und Betreuung im Alltag, Begleitung und Fahrdienste für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Unterstützung von Angehörigen.

Der Entlastungsdienst Schweiz unterstützt Angehörige und betreut Menschen in jedem Alter. Die Kernkompetenz ist die Betreuung von Menschen mit einer geistigen oder körperlichen Beeinträchtigung.

Pro Senectute unterstützt SeniorInnen im Alltag in den Bereichen Administration, Haushalt und Ernährung und bietet Beratungen in den Bereichen Wohnen, Gesundheit, Finanzen, Lebensgestaltung und Vorsorge.

Die Spitex Bern leistet Grund- und Behandlungspflege, macht Abklärungen zur Pflegebedürftigkeit und berät Betroffene und Angehörige.

Die Agentur Seniorenzuhause erleichtert Angehörigen und SeniorInnen den Alltag und ermöglicht den längeren Verbleib im eigenen zu Hause. 

Die Schweizerische Alzheimervereinigung setzt sich ein für Menschen mit Demenzkrankheiten und ihre Angehörigen.

Nachbarschaft Bern bietet eine Plattform für die gegenseitige Unterstützung und Unterhaltung im Quartier.